runningheart

Laufend ein großes Herz für Fellnasen
 

Letztes Feedback

Meta





 

Über

So ihr Lieben da drausen im world wide web, vielleicht ist dies wieder nur einer dieser unglaublich langweiligen Blogs, die kein Mensch liest, vielleicht aber auch nicht, denn die nächsten 7 Wochen könnten spannend werden.

Seit einigen Jahren habe ich das Laufen, ja Laufen, nicht Joggen, für mich entdeckt. Klar, musste da auch irgendwann mal ein Wettkampf her halten und weil ich da nicht so gerne kleine Brötchen backen wollte, war es ein Halbmarathon.

Wahnsinn werden jetzt vielleicht einige denken, aber so schlimm war und ist es gar nicht.

Wahnsinn denke ich eher, wenn ich an meine Mission denke, die da vor mir liegt und dich ich hier gerne für euch schriftlich niederlegen will.

Was macht man, wenn man schon x-halbe Sachen gemacht hat?

Ja, dann fragt man sich, ob ggf. auch ein ganzer drin wäre.

WAS!!!  42 km - GENAU

Diese habe ich mir vorgenommen und zwar am 12.10.14 beim München Marathon.

Nun musste aber auch noch ein Motivationsfaktor her und genau das war dann auch der Auslöser für diese Blog.

Meine Motivation ist es nämlich für jeden gelaufenen KM für Straßenhunde zu spenden und zwar 50 Cent von mir für die bedürftigen Fellnasen. Beginn war gestern mit der ersten "offiziellen" Einheit.

ABER

Nun zum Wichtigsten an der ganzen Sache.

Damit es groß wird, brauche ich euch.

Jeder von euch darf mit spenden, laufen, sich engagieren, oder was auch immer.

Was zählt, ist die Summe, die dann am 13.10.14 für einen Verein, der gerade via Facebook gewählt wird, gespendet wird.

Zum nachlesen auf Facebook:

Check out: Veranstaltung: running 4 paws

 

Ich mag diese...

Sportarten: laufen
Hobbies: laufen
musik
literatur
reisen
tiere
Orte: afrika



Mehr über mich...



Werbung